Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Die Mitgliederzeitschrift über Aktionen und Fraktionen, über Infostände und Hartz-IV-Beratung, über »große« Politik und »kleine« Basisgruppe. Mit Berichten, Debatten, Porträts, Interviews und Reportagen aus dem politischen Alltag. Und einer einzigartigen Seite 32. 

Europa

Der Bonner Parteitag beschloss am 23. Februar das Europawahlprogramm. Die Vertreterinnen- und Vertreterversammlung wenig später die Wahlliste. Weiterlesen

Flucht

Kapitänin Pia Klemp arbeitet für "Sea Watch" und rettet im Mittelmeer ertrinkende Flüchtlinge. Auf dem Europaparteitag der LINKEN hielt sie eine aufrüttelnde Rede Weiterlesen

Frauen

Der Internationale Frauentag soll in diesem Jahr auch zu einem Frauenstreik werden. DISPUT sprach mit einer der Organisatorinnen. Weiterlesen

DISPUT März 2019

Vor-gelesen

Nun liegen sie hinter uns, die 2. Tagung des 6. Parteitags und die Vertreterinnen- und Vertreterversammlung. Der Einfachheit halber firmiert das Ereignis hier unter der Bezeichnung Bonner Europaparteitag. Drei Tage lang diskutierten die Genossinnen und Genossen über Programm und Wahlliste. Die Diskussionen, so hitzig sie auch verliefen, blieben fair im Ton und orientiert an der Sache. Derzeit wird in der Bundesgeschäftsstelle noch eifrig getippt, um die beschlossenen Änderungen in den Entwurf einzuarbeiten. Fakt ist: Wir haben ein gutes, kämpferisches Wahlprogramm und eine ausgewogene Wahlliste. Neben dem Parteitag bildet der Frauentag einen zweiten Schwerpunkt in diesem Heft. Insbesondere dem geplanten Frauenstreik gilt das besondere Augenmerk der Redaktion. Im Interview erklärt die Mitbegründerin des Bündnisses Frauenstreik, wie diese Streiks in Deutschland aussehen sollen und warum sie glaubt, dass die Aktionen den Beginn einer größeren Bewegung markieren. Zudem dokumentiert der DISPUT die Rede der Kapitänin Pia Klemp, die an Bord des Seenotrettungsschiffs »Sea Watch 3« viele Geflüchtete vor dem Ertrinken im Mittelmeer gerettet hat und der deswegen sogar eine Gefängnisstrafe droht. Der Vorsitzende der sächsischen LINKEN, Rico Gebhardt, macht in seinem Beitrag auf Seite 21 deutlich, warum eine »Ost-Quote« als Teil einer Länderquote sogar von der Verfassung geboten ist. Für Gebhardt wäre die Quote auch eine Frage der Wiedergutmachung durch Teilhabe.

Thomas Lohmeier ist Leiter der Bereichs Bürgerdialog, Medien und Öffentlichkeitsarbeit (BMÖ) in der Bundesgeschäftsstelle der LINKEN in Berlin.

Europaparteitag
Katja Kipping

Liebeserklärung an Europa

Katja Kipping will Kritik nicht den EU-Feinden überlassen

Wer heutzutage so etwas sagt wie: Europa muss sozial werden oder es scheitert, wird schnell als Europafeind abgestempelt. Ich frage deshalb: Was ist die größere Liebeserklärung an Europa? Sich kritisch mit Fehlern auseinandersetzen oder über alle Fehler hinwegzusehen?

Weiterlesen

Europaparteitag
Bernd Riexinger

Wir sind Teil der Bewegung

Die EU muss verändert werden, damit sie den Menschen und nicht nur den Konzernen dient

Dass die Politik der Europäischen Union (EU) seit Jahrzehnten neoliberal geprägt ist, entspringt keinem Naturgesetz, sondern resultiert aus verfestigten Kräfteverhältnissen, etwa zwischen Kapital und Arbeit und zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten.

Weiterlesen

Aus dem Haus

Eine klare Antwort

Nachdem jetzt unser Programm und die Liste stehen, möchte ich Euch einladen, den Blick auf etwas Grundsätzliches zu lenken: Die große Frage, warum uns Menschen eigentlich wählen.

Weiterlesen

Das kleine Blabla
Fabian Lambeck

Klare Kantianer

Zu den derzeit beliebtesten Redewendungen in Presse und Politik zählt die von der »klaren Kante«. Wobei vielen nicht ganz klar zu sein scheint, was es damit auf sich hat.

Weiterlesen

Feuilleton
Jens Jansen

Manche Winter werden heiß

In wichtigen Wahljahren schauen die Politiker öfter auf Umfragen. Für den Februar 2019 fragte daher das Politbarometer für das ZDF: »Wessen Politik bereitet Ihnen große Sorgen?«

Weiterlesen

Geschichte
Ronald Friedmann

In Blut erstickt

Vor 100 Jahren forderten Streikende in ganz Deutschland die Sozialisierung der Großindustrien und die Verankerung des Rätesystems in der Verfassung

Weiterlesen

Streikkonferenz
Susanne Lang

Die Systemfrage stellen

Kraft tanken und Mut schöpfen auf der vierten Streikkonferenz in Braunschweig, die im Zeichen der aktuellen Kämpfe stand

Weiterlesen

Ost-Quote
Rico Gebhardt

Verfassungsbruch beenden!

Wir brauchen endlich eine Ost-Quote, denn die Unterrepräsentanz Ostdeutscher auf den Spitzenpositionen verschwindet nicht von allein

Weiterlesen

Feminismus
Kerstin Wolter

Für das schöne Leben

Der 8. März soll in diesem Jahr zu einem Frauenstreiktag werden, denn noch immer sind wir von wahrer Gleichberechtigung weit entfernt

Weiterlesen

Europaparteitag
Gregor Gysi

Die EU als Chance

Gregor Gysi wandte sich in seiner Rede gegen nationale Egoismen

Weiterlesen

Europaparteitag
Lars Peters

»Mit offener Tür«

Interview mit Lars Peters, dem Leiter des Organisations-Büros

Weiterlesen

Seenotrettung
Pia Klemp

Die Würde Europas ertrinkt

Wenn Menschenrechte nicht universell und unveräußerlich für alle gelten, dann gelten sie für niemanden

Weiterlesen

Feminismus
Alexandra Wischnewski

»Wir müssen uns nur trauen«

Alexandra Wischnewski über die Vorbereitungen und die Resonanz auf den geplanten Frauenstreik am 8. März

Weiterlesen

Paritégesetz
Andrea Johlige

Frauen. Macht. Politik.

100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts beschließt der Brandenburger Landtag das erste Paritégesetz Deutschlands, das Frauen die Hälfte der Sitze im Landesparlament garantieren soll

Weiterlesen

DISPUT bestellen

Bestellformular
Kenntnisnahme
Zur Kenntnisnahme: Das Abonnement verlängert sich automatisch um den angegebenen Zeitraum zum gültigen Bezugszeitraum, falls ich nicht vier Wochen (Poststempel) vor dessen Ablauf schriftlich kündige. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich die Bestellung innerhalb von zwei Wochen widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin. Die Frist beginnt am Tag der Absendung der Bestellung.

Datenschutz: Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Versendung und Verwaltung des Abonnements genutzt und hierfür an deutsche Versanddienstleister sowie bei Finanzbehörden im Rahmen steuerrechtlicher Pflichten gespeichert und ggf. an diese übermittelt. Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverwendung, womit das Abo erlischt. Sie haben das Recht auf Auskunft über sowie die Löschung oder Korrektur Ihrer Daten. Hierfür wenden Sie sich bitte an Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH, Geschäftsleitung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, geschaeftsleitung@nd-online.de, Telefon: 030-29781615. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.
Absenden

Impressum

Der DISPUT ist die Mitgliederzeitschrift der Partei DIE LINKE und wird vom Parteivorstand herausgegeben. Er erscheint in der Regel jeden dritten Freitag im Monat.

Kontakt
Redaktion DISPUT
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 009 346
disput@die-linke.de