Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Die Mitgliederzeitschrift über Aktionen und Fraktionen, über Infostände und Hartz-IV-Beratung. über »große« Politik und »kleine« Basisgruppe. Mit Berichten, Debatten, Porträts, Interviews und Reportagen aus dem politischen Alltag. Und einer einzigartigen Seite 48. 

Kampagne:

»Bezahlbare Miete statt fetter Rendite!«. Am 14. September startet die bundesweite Mietenkampagne der LINKEN. Wo es losgeht und was geplant ist, lest ihr hier: Weiterlesen

Konferenz:

Die »Linke Woche der Zukunft« ist mehr als eine Konferenz. Sie ist Event, Labor, Debattenraum und Polittreffen. Was sie so einzigartig macht: Weiterlesen

Asylwillkür:

Was ein afghanischer Flüchtling auf dem Amt erlebte und warum die Debatte um Asylbescheide aus der falschen Perspektive geführt wird: Weiterlesen

DISPUT - September 2018

Vor-gelesen

Seit Jahren explodieren die Mieten in den Ballungsräumen. Am 21. September lädt die Bundesregierung zum großen »Mietengipfel« und suggeriert Aktivität. Eingeladen sind vornehmlich Lobbyistinnen und Lobbyisten der Bauindustrie. Mieterverbände sind nur als Feigenblatt vorgesehen. Dass diese Runde etwas an den explodierenden Mieten ändert, können wir nicht glauben. Deshalb startet DIE LINKE am 14. September die Kampagne »Bezahlbare Miete statt fette Rendite.« Mehrzu unserer Mietenkampagne findet ihr auf den Seiten 8 bis 10. Der Start unserer Mietenkampagne findet im Rahmen der »Linken Wocheder Zukunft« vom 13. bis 16. September in Berlin statt. Über vier Tage ist die »Linke Woche der Zukunft« ein Ort der Diskussion, des Austauschs, des Planens und des Vernetzens. Das Programm und Beiträge von Referentinnen und Referenten findet ihr im Heft ab Seite 24.
Viele von euch kennen unsere große sechsarmige Pflegerin-Figur von unserer Pflegekampagne. Was viele von euch nicht wissen: Das Model der Figur war Kinderkrankenschwester. Später schulte sie um und wurde Mitarbeiterinim Karl-Liebknecht-Haus. Vor wenigen Wochen kündigte sie, um ihre Mutter zu pflegen. Die ganze Geschichte findet ihr auf den Seiten 24 und 25. Diese Doppel-Nummer des DISPUT wurde von Fabian Lambeck verantwortet. Er ist der neue DISPUT-Redakteur. Seine erste Ausgabe ist ihm gelungen, wie ich finde. Ich hoffe, sie gefällt euch ebenso!

Thomas Lohmeier ist Leiter des Bereichs Bürgerdialog, Medien, Öffentlichkeitsarbeit (BMÖ) in der Bundesgeschäftsstelle der LINKEN in Berlin

Kolumne
Jörg Schindler

Vom Umbruch zum Aufbruch

Kolumne des Bundesgeschäftsführers der LINKEN Jörg Schindler

Der Bundesparteitag in Leipzig hat mich zum neuen Bundesgeschäftsführer gewählt. Ich bin seit 2005 Mitglied der LINKEN, war bisher in Wittenberg kommunalpolitisch aktiv und zudem stellvertretender Landesvorsitzender des Landesverbandes Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen

Konferenz

Die AfD im Visier

Das Bündnis Aufstehen gegen Rechts lädt zur Aktivenkonferenz nach Frankfurt a.M.

Am 1. und 2. September kommen Aktive aus dem gesamten Bundesgebiet im Frankfurter DGB-Haus zusammen, um zu diskutieren, welche Strategien sich im Kampf gegen die AfD bewährt haben und welche nicht. Zudem gibt es Workshops, Vorträge und ein Konzert gegen Rechts. 

Weiterlesen

Konferenz

Das Morgen schon im Heute

Die "Linke Woche der Zukunft" wird Event, Labor, Debattenraum und Polittreffen

Die »Linke Woche« wird keine Konferenz sein, auf der nur berühmte Menschen und Fachleute über die Herausforderungen der Zukunft sprechen. Wir wollen gute Analysen und Strategien, aber sie werden nur wirksam, wenn sie sich verbinden mit den Fragen »Was tun?« und »Wer tut es?«.

Weiterlesen

Beschlüsse des Parteivorstands

Das Momentum nutzen

Der neue Parteivorstand hat weitreichende Beschlüsse gefasst

Der neue Parteivorstand hat sich auf Beschlüsse verständigt, um DIE LINKE weiter zu stärken und Wahlen zu gewinnen. Denn der gesellschaftliche Rechtsruck verlangt nach einer sozialen und solidarischen Alternative, die der neoliberalen Ausbeutung wirksame Konzepte entgegenstellt. 

Weiterlesen

Rechtsruck
Bernd Riexinger

Die linke Antwort

Solidarität und soziale Gerechtigkeit statt menschenverachtender Hetze

Im Hintergrund arbeiten Teile der Union, der FDP und der Unternehmen an dem Projekt autoritärer Kapitalismus, wo wie in Österreich oder Italien im Ping-Pong-Spiel mit Rechtspopulisten regiert wird. In dieser Situation sind wir gefordert, Menschlichkeit und Menschenrechte zu verteidigen.

Weiterlesen

Seenotrettung
Michel Brandt

Menschlichkeit über Bord!

Als Bundestagsabgeordneter auf dem Rettungsschiff "Lifeline"

Der Abgeordnete Michel Brandt war an Bord eines Seenotrettungssschiffes und konnte sich so mit eigenen Augen von der dramatischen Situation auf dem Mittelmeer überzeugen. Für DISPUT schreibt er über seine Erlebnisse und die politischen Hintergründe der Flüchtlingsmisere.

Weiterlesen

Linke Woche

Für eine neue Klassenpolitik

Interview mit dem Sozialwissenschaftler Klaus Dörre über Mosaik-Linke und Klassenkampf

Weiterlesen

EU-Politik
Uwe Sattler

Europa anders denken

Eine neues Online-Portal will die linke EU-Debatte beflügeln

Weiterlesen

Feminismus
Eva von Angern

Unvollendete Gleichstellung

Eine Große Anfrage der Linksfraktion in Sachsen-Anhalt offenbart gewaltige Defizite

Weiterlesen

Bundestag
Petra Sitte

Kleine Anfragen ganz groß

Warum die Linksfraktion der Bundesregierung gehörig auf die Nerven geht

Weiterlesen

Haustürgespräche
Anne Steckner

Wenn die Genossen klingeln

Haustürgespräche sind spannende Momente einer Partei in Bewegung

Weiterlesen

NSU-Komplex
Katharina König-Preuss

Viele Fragen bleiben offen

Das vorläufige Ende des NSU-Prozesses darf nicht das Ende der Aufarbeitung sein

Weiterlesen

Geschichte
Ronald Friedmann

Der SPD-Panzerkreuzer

1928 führte die SPD Wahlkampf gegen den Panzerkreuzerbau, um ihn dann zu forcieren

Weiterlesen

Bundeshaushalt
Gesine Lötzsch

Ungerechtigkeitsstaat

Deutschland muss mehr investieren – und den Kampf gegen Kinderarmut aufnehmen

Weiterlesen

DISPUT bestellen

Bestellformular
Kenntnisnahme
Zur Kenntnisnahme: Das Abonnement verlängert sich automatisch um den angegebenen Zeitraum zum gültigen Bezugszeitraum, falls ich nicht vier Wochen (Poststempel) vor dessen Ablauf schriftlich kündige. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich die Bestellung innerhalb von zwei Wochen widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin. Die Frist beginnt am Tag der Absendung der Bestellung.

Datenschutz: Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Versendung und Verwaltung des Abonnements genutzt und hierfür an deutsche Versanddienstleister sowie bei Finanzbehörden im Rahmen steuerrechtlicher Pflichten gespeichert und ggf. an diese übermittelt. Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverwendung, womit das Abo erlischt. Sie haben das Recht auf Auskunft über sowie die Löschung oder Korrektur Ihrer Daten. Hierfür wenden Sie sich bitte an Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH, Geschäftsleitung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, geschaeftsleitung@nd-online.de, Telefon: 030-29781615. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.
Absenden

Impressum

Der DISPUT ist die Mitgliederzeitschrift der Partei DIE LINKE und wird vom Parteivorstand herausgegeben. Er erscheint in der Regel jeden dritten Freitag im Monat.

Kontakt
Redaktion DISPUT
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 009 510
disput@die-linke.de