Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

Die Mitgliederzeitschrift über Aktionen und Fraktionen, über Infostände und Hartz-IV-Beratung. über »große« Politik und »kleine« Basisgruppe. Mit Berichten, Debatten, Porträts, Interviews und Reportagen aus dem politischen Alltag. Und einer einzigartigen Seite 32. 

Jakob Huber

Parteitag

Konstruktive Debatten, starke Reden und die Verabschiedung eines schlagkräftigen Programms zur Bundestagswahl: Eindrücke vom Parteitag in Hannover. Weiterlesen

Mut haben

Gregor Gysi wirbt dafür, dass DIE LINKE an einer positiven Vision von Europa mitwirkt. Nur so wird sie zum Gestalter einer anderen, einer besseren EU. Weiterlesen

Neuer Auftritt

DIE LINKE hat ihren Auftritt im Internet komplett erneuert. Die neuen Seiten sind übersichtlicher und für Smartphones, Tablets und Co. besser nutzbar. Weiterlesen

DISPUT Juni 2017

Vor-Gelesen von Ronny Kretschmer

Diese Ausgabe steht im Zeichen des Bundesparteitags, der vom 9. bis zum 11. Juni 2017 in Hannover stattfand. Interessierte finden Auszüge aus den Reden: Sahra Wagenknecht sagt, Wahlen gewinnt man mit klaren Positionen und Glaubwürdigkeit. Beides hat DIE LINKE. Dietmar Bartsch weist auf die ungleichen Lebensverhältnisse zwischen Ost und West hin. Zum Beispiel sind die Ost-Renten auch 27 Jahre nach der deutschen Einheit immer noch niedriger als die Renten der Rentnerinnen und Rentner in Westdeutschland. Bernd Riexinger fragt, was weitere vier Jahre mit Angela Merkel als Bundeskanzlerin bedeuten würden: Wenige werden immer reicher und das Öffentliche verarmt. Deshalb braucht das Land eine starke LINKE, die den neoliberalen Kräften die Stirn bietet. Katja Kipping freut sich auf einen großartigen Wahlkampf, zusammen mit den beiden SpitzenkandidatInnen und der ganzen Partei. Zum Bundesparteitag wurde der Internetauftritt der Partei überarbeitet. Die neue Website soll besser abbilden, was DIE LINKE ausmacht: Menschen, die gemeinsam zu unterschiedlichen Themen aktiv werden. Vorgestellt wird auch Dennis Lander, jüngster Abgeordneter im neuen Landtag des Saarlands. Jörg Rückmann von der Arbeitsgemeinschaft Cuba Sí in der LINKEN gibt einen Ausblick, wie Kuba seinen Weg der Unabhängigkeit und des Sozialismus weitergehen wird. Die Fiesta de Solidaridad am 22. Juli 2017 in der Lichtenberger Parkaue ist übrigens einen Besuch wert.

Ronny Kretschmer ist Schatzmeister der LINKEN Brandenburg

Kolumne
Matthias Höhn

DIE LINKE oder Merkel?

Es ist ein Trauerspiel mit der SPD. Die Kandidatur von Schulz und der Hype der ersten Wochen waren eigentlich ein Elfmeter, den die SPD in der letzten Minute bekommen hat. Und was macht sie daraus? Sie tritt noch nicht mal zum Schuss an, sondern beendet vorher das Spiel. Statt am Gerechtigkeitsthema festzuhalten, erzählt die SPD jetzt wieder das, was die Union auch den ganzen Tag erzählt. Statt die blumigen Vorschläge zu untersetzen, fällt ihr Programm jetzt sogar hinter das zurück, was sie schon 2013 forderte. Statt Koalitionen mit der Anti-Gerechtigkeitspartei FDP auszuschließen, geht die SPD auf Distanz zu uns. Im Enttäuschen von Hoffnungen macht der Sozialdemokratie niemand etwas vor. 

Weiterlesen

Parteitag
Sahra Wagenknecht

Wir wollen soziale Gerechtigkeit, wir wollen Frieden

Rede von Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Liebe Genossinnen und Genossen, wir haben jetzt 3 Tage lang gemeinsam um ein gutes Wahlprogramm gerungen, wir haben diskutiert, wir haben an einigen Stellen auch gestritten, einige Punkte sind auch noch offen, aber ich denke, wir werden das zu einem guten Abschluss bringen. Aber entscheidend ist, dass wir, wenn wir hier rausgehen, dann alle gemeinsam für ein super Wahlergebnis für DIE LINKE kämpfen, mit Leidenschaft und mit Engagement. Dafür brauche ich eure Unterstützung, und ich freue mich auf den Wahlkampf!

Weiterlesen

Parteitag
Katja Kipping

Für eine Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt!

Rede von Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE

Liebe Genossinnen und Genossen, verehrte Gäste, Großbritannien hat gestern gewählt. Zu Beginn des Wahlkampfes lag Jeremy Corbyn, der linke Labour-Vorsitzende, 20 Prozent zurück. Am Ende gab es ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Corbyn hat eine grandiose Aufholjagd hingelegt und das ist, finde ich, ein ermutigendes Signal gegen den Rechtsruck in Europa. Denn Corbyn hat bewiesen, mit einem modernen Wahlkampf, mit Haustürbesuchen und mit einem sozialen Programm, das unserem sehr nahe kommt, kann man punkten und aufholen – und das macht uns Mut. Nun hat die deutsche Sozialdemokratie leider keinen Corbyn im Angebot. Wer also hierzulande etwas Ähnliches wählen wollte, kann DIE LINKE wählen.

Weiterlesen

Parteitag
Dietmar Bartsch

Das ist unser Land. Holen wir es uns zurück!

Rede von Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Wir beraten jetzt unser Wahlprogramm. Es haben alle gesehen, dass es so viele Anträge wie nie gab. Es merken alle, dass es sehr anstrengend ist für diejenigen, die das sortieren müssen. Aber, liebe Genossinnen und Genossen, das zeigt natürlich zu allererst, dass wir eine demokratische Partei sind, dass wir eine streitbare Partei sind und dass wir eine streitende Partei sind, die pluralistisch ist, dass Leben in unserer Partei ist und, liebe Genossinnen und Genossen, das zeigt vor allem auch, wir haben verstanden, worum es am 24. September in diesem Jahr geht. Manche sagen, es geht um Alles. Ich will sagen, ja, es geht um eine Bundestagswahl.

Weiterlesen

Parteitag
Bernd Riexinger

Bei der Bundestagswahl im September kommt es auf uns an!

Rede von Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Gäste, bei der Bundestagswahl im September kommt es auf uns an. Mit den Landtagswahlen im Frühjahr ist eines ganz deutlich geworden: Die bürgerlichen Kräfte sind zurück und sie mobilisieren alles, was sie haben. Die CDU zeigt ihr wahres Gesicht als Sprachrohr der Konzerne. Sie hört auf, so zu tun, als sei sie die Sozialdemokratie. Und die FDP scheint zurück, diese unselige Kraft einer verrohten Klientel. Sie setzen auf Ellenbogen und scheren sich nicht um den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Darauf hätten wir gut verzichten können!

Weiterlesen

Parteitag
Gregor Gysi

Freiheit muss ein soziales Fundament haben

Rede von Gregor Gysi, Präsident der Partei der Europäischen Linken

Liebe Genossinnen und Genossen, verehrte Gäste, zunächst eine Bemerkung zum Bundestagswahlkampf. Wenn man in die Politik geht und für Parlamente kandidiert, muss man zu beidem bereit sein, zum Opponieren und zum Regieren. Auch in der Opposition ist man wirksam, kann man den Zeitgeist verändern. Aber in der Regierung können wir wirksamer und schneller etwas tun für mehr Frieden, zur Überwindung und Beseitigung der Alltagsarmut, zur Überwindung der prekären Beschäftigung und des Niedriglohnsektors, für die Chancengleichheit für Kinder und für die Herstellung der deutschen Einheit, zum Beispiel durch gleiche Löhne für gleiche Arbeit und gleiche Rente für gleiche Lebensleistung.

Weiterlesen

Fragezeichen

Celine, was ist spannend beim Parteitag?

DISPUT fragt jeden Monat ein Mitglied unserer Partei nach dem vollen Ernst im richtigen Leben.

Diesmal: Celine Erlenhofer, 18, studiert Jura und ist im Kreisvorstand der LINKEN Dortmund. Sie ist seit vier Jahren Mitglied der LINKEN und war die jüngste Delegierte beim Parteitag in Hannover.

Weiterlesen

Das kleine Blabla
Daniel Bartsch

Rückenwind

Hm, wieder so warm – wie schnell doch so ein Jahr vergeht. Alle Türen und Fenster auf – Durchzug. Ein Windhauch streicht über das morgendliche Müsli, es raschelt im Getreide und im Radio die Nachrichten. Ich höre: »… das gibt uns Rückenwind für den September!« Was für meine Hütte gilt, gilt auch für mich – ich schalte auf Durchzug, ehe mein Blech wegfliegt.

Weiterlesen

Feuilleton
Jens Jansen

»Begünstigende Faktoren«

Iris Gleicke (SPD) ist 52, stammt aus Thüringen, war Bau-Ingenieurin, sitzt seit 1990 im Bundestag und wurde 2013 »Ostbeauftragte der Bundesregierung «. Eine ideale »Quotenfrau« für diesen Job. Aber dieser Job ist schlecht. Sie soll in der leidigen Großen Koalition für die von Altkanzler Kohl versprochenen »blühenden Landschaften« sorgen, und das wird nichts. 

Weiterlesen

Geschichte
Ronald Friedmann

Kulturbarbarei

Am 19. Juli 1937 wurde in München die Ausstellung »Entartete Kunst« mit 650 konfi szierten Kunstwerken aus 32 deutschen Museen eröffnet.

Weiterlesen

Parteitag

Beeindruckende Initiativkraft

Samba Sy war einer von mehr als 60 internationalen Gästen des Parteitages. Der Philosophieprofessor Samba Sy ist Generalsekretär der Partei PIT Senegal (Parti de l'Indépendence et du Travail).

Weiterlesen

Parteitag
Harald W. Jürgensonn

Im Zeichen des Erfolgs

Die Geburt eines empathischen Programms: In Hannover beschlossen die Delegierten die Grundsätze für den Bundestagswahlkampf.

Weiterlesen

Parteitag
Stefan Richter

Fremder Hals und eigene Stärke

Von der energischen Ablehnung der Abschiebungen nach Afghanistan bis zur Verkehrsinfrastrukturgesellschaft: die Generaldebatte.

Weiterlesen

Saarland
Martin Sommer

Bar, Medizin, Landtag

Der LINKE Dennis Lander ist im neuen saarländischen Landtag der jüngste Abgeordnete. Das Studium muss warten. 

Weiterlesen

Internationalismus
Jörg Rückmann

Noch mal nach Kuba …

Viele fragen sich, ob Kuba seinen Weg der Unabhängigkeit und des Sozialismus weitergehen wird. 

Weiterlesen

DISPUT bestellen

Bestellformular
Kenntnisnahme
Zur Kenntnisnahme: Das Abonnement verlängert sich automatisch um den angegebenen Zeitraum zum gültigen Bezugszeitraum, falls ich nicht vier Wochen (Poststempel) vor dessen Ablauf schriftlich kündige. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich die Bestellung innerhalb von zwei Wochen widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin. Die Frist beginnt am Tag der Absendung der Bestellung.
Absenden

Impressum

Der DISPUT ist die Mitgliederzeitschrift der Partei DIE LINKE und wird vom Parteivorstand herausgegeben. Er erscheint in der Regel jeden dritten Freitag im Monat.

Kontakt
Redaktion DISPUT
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 009 510
Telefax: (030) 24 009 399
disput@die-linke.de
c/o Anja Krüger