Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 961

der Freitag

Aufruf zum Wechsel

DIE LINKE hat Christoph Butterwegge nominiert. Hier präsentiert er seine Agenda und erklärt, wofür er steht weiterlesen


Süddeutsche Zeitung

Das sagt Steinmeiers Gegenkandidat

DIE LINKE schickt den Politologen Christoph Butterwegge, der wegen der Agenda 2010 aus der SPD ausgetreten ist, in die Wahl um das Bundespräsidentenamt.weiterlesen


Deutschlandfunk

Er wird die Ungerechtigkeit deutlich verschärfen

Ein schlichtes Gemüt und grobschlächtig: So einen Präsidenten hätten die USA noch nie gehabt, sagte der LINKE-Politiker Gregor Gysi im Deutschlandfunk. Donald Trump stehe für den Aufschwung der Rechtspopulisten weltweit. Mit seinen Versprechungen habe er die "bequemen" Wähler für sich gewonnen.weiterlesen


Spiegel Online

Spaltet die Deutsche Bank auf!

Die Kanzlerin hatte versprochen, keine Banken mehr mit Steuergeldern zu retten. Doch bei der Deutschen Bank könnte sie das im Ernstfall nicht einhalten. Das Geldhaus ist noch immer viel zu groß und riskant. - Ein Gastbeitrag von Sahra Wagenknecht und Fabio De Masiweiterlesen


Frankfurter Rundschau

Sigmar Gabriels falsche Ceta-Strategie

Die SPD nickt trotz zahlreicher Proteste Gabriels Ceta-Kurs ab. Ändern wolle man im Nachhinein. Das ist die falsche Reihenfolge. Gastbeitrag von LINKEN-Politiker Klaus Ernst. weiterlesen


der Freitag

Klassenkampf wagen

Der gemeinsame Kampf um die sozialen "Garantien des Lebens" kann zum "missing link" der zerklüfteten neuen alten Arbeiterklasse werden. LINKEN-Chef Bernd Riexinger studiert Didier Eribon und überträgt dessen Ideen auf Deutschland.weiterlesen


die tageszeitung

Wir sind nicht mehr erste Adresse

Der Fraktionschef der LINKEN im Bundestag, Dietmar Bartsch, erklärt, warum seine Partei Unterstützer verloren hat und wie sie wiedergewonnen werden sollen.weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 961