Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 11

Deutschlandfunk

Kein Linker wird Herrn Juncker wählen

Für Dietmar Bartsch ist klar: Die Linke im EU-Parlament werde nicht Jean-Claude Juncker (EVP) zum Kommissionspräsidenten wählen. Vom Gegenkandidaten der Sozialisten, Martin Schulz, werde man jedoch Gesprächsangebote annehmen, sagte der Fraktionsvize der Linkspartei im Deutschlandfunk.weiterlesen


Telepolis

Alle griechischen Schulden streichen, die durch die Auflagen neu entstanden sind

In Deutschland treten am 25. Mai zweiunddreißig politische Gruppierungen zur Europawahl an. Telepolis hat bekannten Kandidaten der sieben wichtigsten davon einige Fragen gestellt. Spitzenkandidatin für DIE LINKE ist die ehemalige PDS-Vorsitzende Gabi Zimmer, mit der Reinhard Jellen über das TTIP-Abkommen, Lobbygruppen, die Eurokrise, den Krimkonflikt und die NATO sprach.weiterlesen


Deutschlandfunk

Keine Sicherheit ohne Russland

Gregor Gysi hat in Russland den Parlamentspräsidenten Sergej Naryschkin getroffen, um im Ukraine-Konflikt zu vermitteln. Der Fraktionschef der LINKEN sagte im Deutschlandfunk, dass sich Russland und der Westen um eine Deeskalation bemühen müssten. "Ohne oder gegen Russland gibt es keine Sicherheit in Europa."weiterlesen


Magdeburger Volksstimme

Die Krise steckt in Herzen und Hirnen

Gabi Zimmer führt die Linkspartei-Liste für die Europawahl an. Mit der früheren PDS-Vorsitzenden sprach Steffen Honig bei einem Wahlkampfauftritt in Halle.weiterlesen


Spiegel Online

Der Westen hat auch alles falsch gemacht

In der Ukraine-Krise gilt DIE LINKE als Partei der Putin-Versteher. Fraktionschef Gregor Gysi erklärt im Interview, warum er den Kurs des Kreml nachvollziehen kann. Der Kanzlerin wirft er vor, sich einseitig in den ukrainischen Wahlkampf einzumischen.weiterlesen


Rhein-Zeitung

Nein der LINKEN zu Kampfeinsätzen gilt

LINKEN-Vorsitzende Katja Kipping stellt sich am Wochenende zur Wiederwahl. Sie und Co-Chef Bernd Riexinger haben die Flügel der Linkspartei vorerst befriedet, ein rot-rot-grünes Bündnis liegt nach wie vor in weiter Ferne.weiterlesen


Die Welt

Kanzlerin Merkel ist der Pudel der USA

LINKE-Chefin Katja Kipping wirft Bundesregierung und EU in der Spähaffäre vor, sich zu Vasallen der USA zu machen. Und sie wehrt sich gegen den Vorwurf, die LINKE sei die Partei der Putin-Versteher.weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 11