Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht
Märkische Oderzeitung

Schleichende Entmachtung der Parlamente

Statt über ihren Auftritt in der Talkshow von Markus Lanz will Sahra Wagenknecht lieber über Politik sprechen. Die Vizechefin der Linksfraktion im Bundestag sieht in der SPD eine Partei der Arbeitgeber, in den Grünen die neue FDP und die EU-Kommission als verlängerten Arm der großen Banken. Mit ihr sprachen André Bochow und Gunther Hartwig.weiterlesen


Deutschlandfunk

Gesellschaft hat Recht auf Opposition

Oppositionsführer Gregor Gysi (DIE LINKE) sagte im Deutschlandfunk vor der heutigen Regierungserklärung der Kanzlerin, die Gesellschaft habe ein Recht auf Opposition. Das wollten auch die Wähler von SPD und Union. Demokratie brauche eine wirksame Opposition.weiterlesen


Rhein-Zeitung

In der Opposition Verantwortung zeigen

Der Fraktionschef der LINKEN im Bundestag, Gregor Gysi, ist selbstbewusster denn je. Als Oppositionsführer sieht er sich in neuer Verantwortung - und DIE LINKE im Aufwind. Das Interview:weiterlesen


junge Welt

Der Krieg beginnt hier!

Standpunkt. Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD sowie die Schwerpunkte und nächsten Aufgaben der Friedensbewegung - Von Tobias Pflügerweiterlesen


Badische Zeitung

Es wird Stillstand geben

Interview der "Badischen Zeitung" mit der Parteivorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping, über die Kritik an der Großen Koalition und mögliche Bündnisse mit SPD und Grünen.weiterlesen


Berliner Zeitung

Wir wollen die EU besser machen

DIE LINKE diskutiert seit einigen Tagen kontrovers über die Europapolitik. Die Parteiführung hat zuletzt geschwiegen. Jetzt meldet sich der Vorsitzende Bernd Riexinger zu Wort.weiterlesen


junge Welt

Gespenst von links

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, wird auf der XIX. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz am 11. Januar an der Podiumsdiskussion über die Frage »Wie kann der Kampf gegen Faschismus, Krieg, Sozialabbau gebündelt werden?« teilnehmen. Im vorliegenden Beitrag geht er dem Problem nach, wie es linken Bewegungen und Parteien angesichts eines europaweiten Vormarschs rechter Parteien gelingen kann, politischen Widerstand zu entwickeln und die Hegemonie des herrschenden Blocks zu untergraben.weiterlesen