Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 16

Zeit online

Opposition ist kein Wellness-Urlaub

Rot-Rot-Grün wäre eine Herausforderung für DIE LINKE ­- aber noch möglich. Beim Thema Mindestlohn gebe es Verhandlungsspielraum, sagt Partei-Chefin Katja Kippingweiterlesen


die tageszeitung

Tolerierung ist möglich

Eine Zusammenarbeit mit Rot-Grün könne klappen, sagt die Linke Janine Wissler. Selbst die neue Landebahn am Frankfurter Flughafen sei kein Hindernis.weiterlesen


n-tv.de

Die SPD will ins Bett mit der CDU

Im Wahlkampf schießt DIE LINKE weniger gegen das bürgerliche Lager, sondern vor allem gegen die SPD, die ihr nicht sozial genug ist. Der Regierung wirft stellvertretende Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Sahra Wagenknecht, im Interview mit n-tv.de vor, nicht genug Druck auf Griechenland auszuüben. Von der SPD vermutet sie sogar, diese würde nach der Wahl ihre Versprechen schlicht nicht erfüllen.weiterlesen


Südkurier

Die SPD steht sich im Weg

Der Chef der LINKEN Bernd Riexinger über hasenfüßige Genossen, mutlose Grüne und Konsens im Wohlfahrtsstaat weiterlesen


Der Tagesspiegel

Chemiewaffen rausschaffen

Der stellvertretende Vorsitzende der LINKEN, Jan van Aken, ist erleichtert über die von Russland angestoßene Bewegung im Syrien-Konflikt. Im Interview mit dem Tagesspiegel will er Russland dennoch keine Rolle als Friedensengel zugestehen. weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 16