Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 21

Deutschlandfunk

Ausschluss der Linksfraktion aus Afghanistan-Sitzung war "überzogen"

Dagmar Enkelmann, parlamentarische Geschäftsführerin der Linkspartei im Bundestag, hält den Rausschmiss ihrer Fraktion aus dem Bundestag während der gestrigen Afghanistandebatte für "überzogen". Die Linkspartei hatte ihre Meinung zur Verlängerung des Afghanistan-Mandates auf Transparenten deutlich gemacht und damit gegen die Geschäftsordnung verstoßen.weiterlesen


HR Info

"Dann geht die Welt auch nicht unter"

Der Bundestagsabgeordnete Werner Dreibus soll im Mai zum Bundesgeschäftsführer der Linkspartei aufsteigen. Ganz sicher sei seine Wahl nicht, räumte der Offenbacher im Interview mit hr-iNFO ein.weiterlesen


junge Welt

"Hinter uns liegen 100 Tage Gemurkse"

Die Jamaika-Koalition im Saarland hat sich schon zwei parlamentarische Untersuchungsausschüsse eingehandelt. Ein Gespräch mit Rolf Linsler, Vorsitzender der Partei DIE LINKE im Saarland und Vizechef der linken Landtagsfraktion in Saarbrückenweiterlesen


Neues Deutschland

Man muss DIE LINKE an dem erkennen, was sie in keinem Fall machen wird

ND-Gespräch mit Oskar Lafontaine: Gemeinsam mit Gregor Gysi war er vier Jahre lang Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, gemeinsam mit Lothar Bisky führt er die LINKE seit zweieinhalb Jahren. Wegen einer Erkrankung verzichtete er auf das Fraktionsamt bereits im Oktober, sein Bundestagsmandat legte er im Februar nieder. Für das Parteiamt wird er im Mai nicht erneut kandidieren. Doch als Vorsitzender der Landtagsfraktion im Saarland will er sich gelegentlich auch weiter bundespolitisch einmischen. Mit OSKAR LAFONTAINE sprach JÜRGEN REENTS über den Streit in der LINKEN und ihre Programmdebatte.weiterlesen


Berliner Zeitung

"Niedrigere Hartz-Sätze wären eine Unverschämtheit"

Gregor Gysi, der Chef der Linksfraktion im Bundestag, fordert, nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes müsse generell über das Existenzminimum nachgedacht werden. Es gehe nicht nur um Nahrung und Kleidung, sondern gleichermaßen um den Zugang zu Bildung und Kultur.weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 21