Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 13

Berliner Zeitung

Für soziale Unruhe sorgt die Bundesregierung

Zum 1. Mai ist die Konkurrenz zwischen SPD und Linkspartei um die Gewerkschaften neu entbrannt. Linken-Chef Oskar Lafontaine erhebt im Interview der Berliner Zeitung für seine Partei den Anspruch, allein die Interessen der Beschäftigten zu vertreten. Bei einem Anstieg der Arbeitslosigkeit erwartet er wachsende Unruhe im Land.weiterlesen


Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Wir sind zu sehr mit Personal beschäftigt"

In Personaldiskussionen verfangen, für programmatische Fragen nicht offen: So lautet die Kritik des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei im Bundestag und thüringischen Spitzenkandidaten Bodo Ramelow an der eigenen Partei. weiterlesen


Deutschlandradio Kultur

Nachdenken über drittes Konjunkturpaket

Helmut Holter, Fraktionschef der Partei Die Linke im Landtag Mecklenburg-Vorpommerns, hat von der Politik klare Lösungsvorschläge zur Bewältigung der Wirtschaftskrise gefordert. Es müsse über ein drittes Konjunkturpaket nachgedacht werden. weiterlesen


Neues Deutschland

Sind Linke bessere Unternehmer?

Diether Dehm (DIE LINKE) zum OWUS-Treffen vom 2. bis 4. Mai / Der 59-Jährige ist Vorsitzender von OWUS, dem linken Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Unternehmenweiterlesen


junge Welt

Stabilisiertes Finanzkapital

Analyse von Sahra Wagenknecht: Die US-Regierung scheint mit dem endlosen Geldfluß in den Finanzmarkt die Blasenökonomie wiederzubeleben. Eine mögliche Inflation könnte sogar helfen, die gigantischen inländischen und Auslandsschulden zu senken.weiterlesen


Deutschlandradio Kultur

Pau fordert "Millionärsabgabe"

Petra Pau (Die Linke) steht Forderungen der Sozialdemokraten nach einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes reserviert gegenüber. "Das, was die SPD am Wochenende vorgeschlagen hat, entspricht nicht unseren Vorstellungen", sagte die Bundestagsvizepräsidentin. weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 13