Presseerklärungen

Treffer 41 bis 46 von 46

Lothar Bisky

Das geht so nicht!

Zu den Medienberichten der vergangenen Tage erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Lothar Bisky:weiterlesen


Dietmar Bartsch

Schäuble scheut Auseinandersetzung

Zur Absage von Finanzminister Schäuble an eine Sondersteuer auf Banker-Boni erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Dietmar Bartsch:weiterlesen


Klaus Ernst

Politik soll Lohnerhöhungen durch bessere Gesetze unterstützen

Der stellvertretende Vorsitzende der Linken, Klaus Ernst, fordert nach dem jüngsten Stern-Report über sinkende Realeinkommen in vielen Berufen eine "Lohnerhöhungsoffensive" im Jahr 2010. Das stabilisiere Massennachfrage und Sozialkassen. Die Politik müsse dies durch einen besseren Kündigungsschutz und die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns weiterlesen


Axel Troost

Die Kommunen brauchen eine neue Finanzgrundlage

"Wir dürfen jetzt nicht nur Flickschusterei betreiben. Natürlich brauchen die Kommunen jetzt schnell und unkompliziert zusätzliches Geld. Wir müssen aber gleichzeitig die Einnahmequellen der Kommunen grundlegend ändern", erklärt der Koordinator für Kommunalfinanzen und Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN, Dr. Axel Troost:weiterlesen


Dietmar Bartsch

Regierung in Froststarre

Zur Situation auf dem Arbeitsmarkt im Monat Dezember erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Dietmar Bartsch:weiterlesen


Klaus Ernst

Parlamentsmehrheit für Börsenumsatzsteuer nutzen

Der stellvertretende Vorsitzende der LINKEN, Klaus Ernst, fordert nach den jüngsten Vorstößen der Spitzen von CDU und CSU von der Union, die vorhandene Mehrheit im Bundestag für die Einführung einer Börsenumsatzsteuer zu nutzen. Er wirft der FDP eine "unverantwortliche Blockadepolitik" bei der Bewältigung der Folgen der Finanzkrise in den öffentlicweiterlesen


Treffer 41 bis 46 von 46