Presseerklärungen

Treffer 1 bis 10 von 35

Dietmar Bartsch

Union und SPD verweigern sich der Realität

Die Bundesagentur für Arbeit legte heute in Nürnberg die Arbeitsmarktstatistik für den Monat Juni vor. Dazu erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE Dietmar Bartsch:weiterlesen


Klaus Ernst

Rücknahme der Rente ab 67 ist das Gebot der Stunde

Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst fordert erneut eine Rücknahme der Rente ab 67. Die Rücknahme eines Gesetzes, das auch zwei Jahre nach Inkrafttreten von einer übergroßen Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt werde, sei ein Gebot demokratischen Handelns. Ernst erklärt:weiterlesen


Ali Al Dailami

The show must go on

Zum Auftakt der Konferenz der für Integration zuständigen Minister der Länder und des Bundes erklärt der migrationspolitische Sprecher Ali Al Dailami:weiterlesen


Helmut Scholz

Globale Probleme durch globale Gremien lösen

Heute beginnt in New York eine UN-Konferenz zu den Folgen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise für die Entwicklungsländer. Zu den Erwartungen der LINKEN erklärt Helmut Scholz, Mitglied des Vorstands der Partei DIE LINKE und des Vorstands der Europäischen Linken:weiterlesen


Klaus Ernst

Drohender Sozialabbau nach Bundestagswahl

Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst warnt vor der Kürzung von Sozialleistungen nach der Bundestagswahl. Den aktuellen Bericht der OECD, nach dem in Deutschland ein dramatischer Anstieg der Arbeitslosigkeit droht, nimmt Ernst zum Anlass, erneut eine parteiübergreifende Sozialstaatsgarantie zu fordern. Kürzungen im Sozialbereich und neweiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 35