Presseerklärungen

Treffer 21 bis 30 von 44

Dietmar Bartsch

Anfrage an Radio Tiefensee

Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung und ostdeutsche Sozialdemokraten haben die Ungleichbehandlung der Rentner in Ost- und Westdeutschland beklagt. Dazu der Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch:weiterlesen


Christine Buchholz

LINKE beteiligt sich an Afghanistan-Demonstration

Zu den am Wochenende in Berlin und Stuttgart stattfindenden Demonstrationen gegen die Verlängerung des Kriegseinsatzes der Bundeswehr in Afghanistan erklärt Christine Buchholz, Mitglied im Geschäftsführenden Parteivorstand:weiterlesen


Sahra Wagenknecht

Postbank-Verkauf muss verhindert werden!

Zur Diskussion über einen Verkauf der Postbank an die Deutsche Bank erklärt Sahra Wagenknecht, Mitglied des Parteivorstands und Abgeordnete des Europäischen Parlaments:weiterlesen


Niema Movassat

Gleiche Chancen für alle – Eine Schule für alle!

Zur Veröffentlichung der Wiesbadener Studie, nach welcher Kinder aus armen Familien bei gleicher Leistung viel seltener eine Empfehlung für die gymnasiale Oberstufe erhalten, erklärt der jugendpolitischer Sprecher im Parteivorstand, Niema Movassat:weiterlesen


Klaus Ernst

Pendlerpauschale: Gesetze werden nicht in Karlsruhe gemacht, sondern im Bundestag

Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst greift CSU-Chef Erwin Huber scharf an, weil dieser für die Wiedereinführung der alten Pendlerpauschale allein auf Hilfe aus Karlsruhe setzt. "Wenn es Huber ernst meint mit der Entlastung der Berufspendler, dann müssen die CSU-Abgeordneten im Bundestag für einen entsprechenden Antrag der Linksfraktiweiterlesen


Michael Schlecht

Bundesregierung ist in der Pflicht

Zu den Protesten gegen die von der Telekom geplante Schließung von Callcenter-Standorten erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher Michael Schlecht:weiterlesen


Treffer 21 bis 30 von 44