Presseerklärungen

Treffer 1 bis 10 von 2477

Gutes Signal für Verständigung und Frieden

Die Freilassung der letzten drei der als "Miami Five" bekannten Kubaner und die angekündigte Normalisierung der Beziehungen zwischen den USA und Kuba sind ein hoffnungsvolles Signal, so die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping. Sie erklärt:weiterlesen


Katina Schubert

Nein zum Hass! Endlich aufstehen!

In Bayern brennen geplante Flüchtlingsunterkünfte, die Lage eskaliert und folgt dabei augenscheinlich einem Drehbuch. Höchste Zeit zu handeln, fordert das Mitglied im Geschäftsführenden Parteivorstand der LINKEN, Katina Schubert. Sie erklärt:weiterlesen


Bernd Riexinger

Merkel in der Anderswelt

Kanzlerin Merkel und ihre CDU setzen auf ihrem Parteitag in Köln auf Adventsfrieden und nehmen die Probleme erst gar nicht zur Kenntnis. Dazu erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:weiterlesen


Katja Kipping und Bernd Riexinger

Wir trauern um Ralph Giordano

Zum Tode von Ralph Giordano erklären die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger:weiterlesen


Bernd Riexinger

Löhne rauf, Wachstum folgt

Die zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich gefährdet das Wachstum, so die OECD. Diese Aussage gehört ins Stammbuch der Bundesregierung, so der Vorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger. Er erklärt:weiterlesen


Katja Kipping

Vor dem Schaden klug sein

Innenpolitiker zeigen sich besorgt über die wachsende "PEGIDA-Bewegung". Das ist heuchlerisch, so die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping. Sie erklärt:weiterlesen


Arne Brix

Familienministerin setzt auf Arbeitnehmer 2. Klasse

Zur heutigen Verabschiedung des Gesetzes zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf im Deutschen Bundestages erklärt Arne Brix, Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN und dort zuständig für die Themen Gesundheit und Pflege:weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 2477