Alle Nachrichten in der Übersicht

Die Politik der SPD-Führung führt zur Stärkung der LINKEN

Der bisherige Geschäftsführer der sächsischen SPD-Landtagsfraktion, Leo Stefan Schmitt, wird am Donnerstag in die Partei DIE LINKE eintreten. Das sagte er heute auf der Pressekonferenz im Karl-Liebknecht-Haus. Leo Stefan Schmitt hatte gestern nach 35 Jahren Mitgliedschaft schriftlich seinen Austritt aus der SPD erklärt. Er begründete seinen Schritt mit seiner Enttäuschung über die Politik der SPD und seiner Hoffnung, die sich mit der Gründung der Partei DIE LINKE verknüpft.weiterlesen