Alle Nachrichten in der Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 882

Draghi macht die Banken reich

Von der EZB-Entscheidung für den Kauf von Staatsanleihen profitierten vor allem die Banken, sagte der Linken-Fraktionsvorsitzende Gregor Gysi im DLF. Das Geld hätte besser ohne Umwege in den schwächelnden Euroländern investiert werden sollen. So werde nur der Euro entwertet - zum Nachteil für Sparer.weiterlesen


Keine Basis für Dialog

Antwort der Parteivorsitzenden Katja Kipping an den Spiegel zur Frage: Mit Pegida reden oder nicht, und vor allem: wie?weiterlesen


Michael Schlecht

Syriza ist Europas Chance

"Europa hat ein neues Schreckgespenst: Syriza. Das griechische Linksbündnis könnte die nächsten Wahlen gewinnen. ..." - Von Michael Schlecht, MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKEweiterlesen


Axel Troost

Austeritätspolitik ruiniert Wirtschaft und Gesellschaft

Interview mit Axel Troost, stellvertretender Parteivorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion, über die Situation in Griechenland zwei Wochen vor den vorgezogenen Neuwahlen, die Chancen von SYRIZA, die Diskussion um einen Schuldenschnitt, das notwendige Ende der Austeritäspolitik und die Pläne von SYRIZA für den Wiederaufbau Griechenlandsweiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 882